Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 15. Mai 2011

Noch ein Blog?

Schon wieder ein Blog - dabei soll weniger doch mehr sein?

In diesem Blog soll es in erster Linie daraum gehen, wie ich mich auf den Weg begebe, auf Konsum zu verzichten bzw. konsumkritischer zu sein.

Doch es bezieht sich nicht nur auf Konsum allein...ich habe das Gefühl, ich werde von einer Vielzahl von Informationen erdrückt. Ständig wird man von Musik, vom Fernsehen besudelt, Bücher, Zeitschriften, tausende Dinge muss man gemacht haben. Ständige Erreichbarkeit, Arbeit, Freizeit, die auch stressen kann, wer nicht alle Termine unter einem Hut bekommt. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll - aber die Blog ist schon mal ein guter Start für die Selbstbeobachtung und besondern toll, wenn es Gleichgesinnte gibt, mit denen ich mich und wir uns austauschen können. 

Zwar ist es schon fast ein Paradoxum, das Internet und diesen Blog zu nutzen, aber es ist Mittel zum Zweck ;-)

Zusammengefasst meine Wünsche für ein Leben nach dem Prinzip "Weniger ist mehr" oder "Mehr durch Weniger":

  • weniger Konsum - bzw. konsumkritisch einkaufen, dort auch Ökologisch handeln
  • bewusste Ernährung - auf Biokost umstellen bzw. auch darüber nachdenken, was essen ich. Tue ich meinem Körper wirklich Gutes damit?
  • meinen Körper stärken, durch Bewegung und Ruhe. 
  • seelisches und geistiges Gleichgewicht.... einen ruhenden Pol finden.

Auf die Begriffe LOHAS und LOVOS möchte ich später noch näher eingehen.

Schöne Grüße

1 Kommentar:

  1. großartig wir teilen eine Liebe..schwupps ist sie verdoppelt.

    AntwortenLöschen