Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 27. November 2011

Ich bin weniger geworden ;-)

6 kg habe ich bisher abgenommen. Kommt das wirklich vom Fleischverzicht oder lag es an der stressigen Phase, die ich auf der Arbeit hatte? So ganz genau kann ich es nicht definieren. Früher habe ich gern Salami gegessen - da ist wohl ordentlich fett drin... hmm. Ich freu mich auf jeden Fall. 

Denn mein Arzt hatte mir auch angeraten etwas abzunehmen (ob er fleischlose Ernährung meinte, glaube ich eher nicht). 6 weitere kg noch - dann bin ich beim Idealgewicht. 
In meiner Familie gibt es starke Vorbelastungen mit Stoffelwechselerkrankungen +  Vater Herzinfarkt, Mutter Schlaganfall - beiden geht es den Umständen entsprechend gut. Meine Eltern sind, was Ernährung und Lebenstil angeht, totale Negativbeispiele. Gerade auch mein Vater mit seiner chronischen Erkrankung. *kopfschüttel* Sie haben eher die Einstellung, dass Tabletten vom Arzt es schon richten werden. Aber die Konsequenz aus dem eigenen Handeln zu ziehen und die Ursachen für ein Teil der Erkrankungen zu bekämpfen oder durch andere Lebensweise/Ernährung einzudämmen - auf diese Idee sind beide nicht gekommen und wollen es wohl auch nicht. Es ist einfach bequemer so. Das macht mich manchmal echt wütend - ich kann bei den beiden gegen die Wand reden. Mit rauchen habe beide jeweils nach ihrem Herzinfarkt/Schlaganfall aufgehört.

Beide noch nicht alt, aber doch schon gebrechlich. Wenn Eltern älter werden...






Kommentare:

  1. Weiter so! Wenn man bedenkt, dass ein Grossteil der Erkrankungen zumindest unter Älteren z.T. vermeidbaren Neben- und Wechselwirkungen von Medikament, Bewegungsarmut und falscher Ernährung geschuldet sind, dann ist das beste Mittel ausgeglichene Ernährung, Bewegung (auch geistig) und ein halbwegs gescheiter Tagesrhytmus. Allein das führt statistisch nicht nur zu ein paar mehr Lebensjahren, sondern vor allem dazu, dass man sie gesund zuende bringt.

    AntwortenLöschen
  2. super, glückwunsch! und egal ob du damit abnimmst oder nicht, du tust deiner gesundheit was gutes wenn du auf fleisch verzichtest. und den tieren auch...

    AntwortenLöschen