Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. August 2012

Micky & Molly

Mein 1jähriges Jubiläum der vegetarischen Ernährung habe ich verpasst - hätte ich doch mit einem Gaumenschmaus feiern können. Grrrrmpf. Seit 10.07.2011 gibt es kein Fleisch mehr für mich. Doch leider muss ich sagen, dass die vegane Ernährung für mich noch so in weiter Ferne liegt, auch wenn ich schon das eine oder andere Mal vegan koche. Aber zum Frühstück liebe ich Butter, ich nehme Milch in meinem Kaffee und mag Käse, ab und an gibt es Honig und sehr selten Eier. Und gaanz schlecht: ich kaufe Lederschuhe, Taschen... mich plagt irgendwie mein Gewissen. Alles ist gegen tierfreie Produkte eintauschbar. Nur einen leckeren Käseersatz scheint mir schwierig...Die tierischen Produkte, die ich noch zu mir nehme, kommen aus dem Bioladen, in der Hoffnung dass es dort die Tiere besser haben. Hmmm, sicher bin ich mir nicht... 

Ein Grund mehr weiter den veganen Lebenstil aufzuspüren. Ein relativ neues veganes/vegetarisches Café mit integrierten Katzenmuseum ;-) hat in der Nachbarstadt aufgemacht. Micky und Molly.



Morgen wird es von mir getestet. Von den veganen Cupcakes wurde mir schon vorgeschwärmt. Ich bin gespannt.

Kommentare:

  1. Ich Esel habe die Öffnungszeiten vorher nicht geprüft, stand Dienstag vor verschlossener Tür. Besuch bei Micky & Molly wird nachgeholt.

    AntwortenLöschen
  2. man kann ja mittlerweile echt viel vegan essen gehen! ich finde das super, aber muss zugeben zu hause auch noch nicht ganz vegan lebe. ich nutze nur sojamilch, aber ab und zu gibt es käse oder ein ei. aber ich versuche zu reduzieren...

    AntwortenLöschen